Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Überwachung der Fahrwasserverhältnisse - Pegelonline

Wasserstände - Pegelonline

Die aktuellen Wasserstände der Bundeswasserstraßen werden ungeprüft und ohne Gewähr auf deren Genauigkeit auf der Online-Plattform PEGELONLINE von den fachlich zuständigen Wasserstraßen- und Schifffahrtsämtern zur Verfügung gestellt. PEGELONLINE publiziert mit verschiedenen Diensten tagesaktuelle Rohwerte unterschiedlicher gewässerkundlicher Parameter (z.B. Wasserstand) von Binnen- und Küstenpegeln der Wasserstraßen des Bundes bis maximal 30 Tage rückwirkend. Außerdem werden unter "Webservices" eine Reihe von bereitgesellt, die kostenfrei genutzt werden können.

PEGELONLINE verfügt nicht über Messwerte von Landespegeln und Hochwasservorhersagen. Diese Daten werden ausschließlich in Verantwortung der Länder erhoben und veröffentlicht (siehe www.hochwasserzentralen.de).

Das Bild zeigt den Pegel Nordfeld Pegel Nordfeld Pegel an der Schleuse Nordfeld Quelle: WSA Elbe-Nordsee

Verkehrssicherungspeilung

Peilschiffe kontrollieren das Fahrwasser der Wasserstraßen im Revier des WSA Elbe-Nordsee ständig durch Längs- und Querpeilungen. Aufgrund der dadurch gewonnen Peilpläne werden von der Nautik die Prioritäten für das Unterhaltung des Fahrwassers festgelegt und damit die Schiffbarkeit der Wasserstraßen im Revier dauerhaft gewährleistet.

Das Bild zeigt Peilschiff Stickers Gat Peilschiff Stickers Gat Quelle: WSA Elbe-Nordsee